The Voice of Germany: Andrew Phillip Boller: „Don’t Be Cruel“

Bild: glomex

Andrew bringt das Publikum in seiner Blind Audition mit dem Hit „Don’t Be Cruel“ von Elvis Presley zum Jubeln. Der 66-Jährige sorgt für eine einzigartige Stimmung im Studio, doch reicht es, um in die nächste Runde zu kommen? Schau Dir jetzt Andrews Auftritt an und bilde Dir Deine eigene Meinung.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 13740 Artikel
Hier berichtet und kuratiert die Redaktion von FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.