Wahl-O-Mat für schleswig-holsteinische Landtagswahl ist online

Wahl-O-Mat - Bild: bpb
Wahl-O-Mat - Bild: bpb

Gut fünf Wochen vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein ist ein sogenannter Wahl-O-Mat zur Hilfe bei der Entscheidungsfindung für Wählerinnen und Wähler online gegangen. Das Internetangebot wurde von der Bundeszentrale für politische Bildung entwickelt und gibt Bürgerinnen und Bürger seit Donnerstag die Möglichkeit, ihre Meinung zu politischen Fragen mit den Positionen der Parteien abzugleichen.

Auch der schleswig-holsteinische Landesbeauftragte für politische Bildung war an der Entwicklung der auf die Landtagswahl am 8. Mai zugeschnittenen Version beteiligt, wie die Bundeszentrale in Bonn mitteilte. Der Wahl-O-Mat wird schon seit 2002 vor Bundestags-, Europa- und Landtagswahlen in Deutschland eingesetzt.

Die unter der Internetadresse www.wahl-o-mat.de erreichbare Seite entwickelte sich nach Angaben der Bundeszentrale für politische Bildung inzwischen zu einer „festen Größe der politischen Information im Vorfeld von Wahlen“. Seit 2002 sei er bereits mehr als hundert Millionen Mal genutzt worden.

Copyright/Quelle

Anzeige



Anzeige

Über Redaktion von FLASH UP 20202 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion von FLASH UP

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.