Biden: „Der Schmerz geht niemals weg“

Bild: glomex

Bei einer Gedenkveranstaltung anlässlich der Terroranschläge vom 11. September 2001 in New York ist der demokratische Präsidentschaftsbewerber Joe Biden mit einer älteren Dame ins Gespräch gekommen. Es ging um den Verlust des eigenen Kindes.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 13376 Artikel
Hier berichtet und kuratiert die Redaktion von FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.