The Voice of Germany: Hannah Wilhelm: „Underdog“

Bild: glomex

Hannah hat ein ganz klares Ziel: Sie möchte mit ihrer Musik durchstarten. Die 23-Jährige hat sogar ihr Studium abgebrochen, um sich ganz dem Gesang zu widmen. Wird ihr großer Traum nun bei „The Voice of Germany“ in Erfüllung gehen? In ihrer Blind Audition gibt Hannah alles dafür und verzaubert die Coaches mit dem Song „Underdog“ von Alicia Keys.

„Da geht die Sonne auf“, freut sich Steffi. Sie will Hannah unbedingt für ihr Team gewinnen – und sorgt mit einer spontanen Performance von „Lady Marmalade“ für Party-Stimmung im Studio! Coach Nico hält dagegen und singt für Hannah „Purple Rain“ von Prince. Nun muss auch Mark ran und bringt das Publikum mit „Hollywood Hills“ von Sunrise Avenue zum Ausrasten.

Anzeige



Anzeige

Über Redaktion von FLASH UP 20698 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion von FLASH UP