The Voice of Germany: Dimi Rompos: „No Diggity“

Bild: glomex

Dimi ist ein AllStar und stand 2015 schon einmal mit Coach Stefanie im Halbfinale. Auch dieses Mal will sie es in die Live-Shows schaffen. Mit dem Hip-Hop-Klassiker „No Diggity“ von Blackstreet feat. Dr. Dre rockt sie die Bühne, doch reicht es auch für einen der begehrten Hotseats?

Anzeige



Anzeige

Über Redaktion 14099 Artikel
Hier berichtet und kuratiert die Redaktion von FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.