UN-Sicherheitsrat will über Nordkoreas Raketentest beraten

United Nations (über davidbauer1 via Twenty20)
United Nations (über davidbauer1 via Twenty20)

Der UN-Sicherheitsrat soll am Montag hinter verschlossenen Türen über den jüngsten Raketentest Nordkoreas beraten. Wie die Nachrichtenagentur AFP am Donnerstag aus Diplomatenkreisen erfuhr, wurde die Sitzung von den ständigen Mitgliedern USA, Frankreich und Großbritannien sowie von Irland und Albanien beantragt. Es werde „keine gemeinsame Erklärung“ des Sicherheitsrats erwartet, sagte ein Diplomat. Ein anderer erwartete vor oder nach der Sitzung Äußerungen von Vertretern.

Am Donnerstag hatte die staatliche nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA den Test einer Hyperschallrakete vermeldet. Diese habe „präzise ein Ziel in 700 Kilometer Entfernung getroffen“. Der Sprengkopf der Rakete habe außerdem eine „neue“ Fähigkeit demonstriert, indem er sich 120 Kilometer seitwärts bewegte, nachdem er sich von der Trägerrakete gelöst hatte, um das Ziel zu treffen, fügte die Agentur hinzu.

Dies ist das zweite Mal, dass Nordkorea den Abschuss einer Hyperschallrakete verkündete, was den raschen Fortschritt seiner Militärtechnologie verdeutlicht. Der erste war bereits im September.

Hyperschallraketen fliegen laut Definition mindestens fünffache Schallgeschwindigkeit. Sie stellen konventionelle Flugabwehrsysteme vor große Schwierigkeiten.

Am Mittwoch hatten insbesondere die USA, Japan und Kanada den Test verurteilt, da er gegen mehrere Resolutionen des Sicherheitsrates verstoße und eine Bedrohung für die Nachbarn Nordkoreas und die internationale Gemeinschaft insgesamt darstelle.

2017 hatte der Sicherheitsrat in Bezug auf Nordkorea zuletzt eine seltene Einigkeit gezeigt, als er einstimmig drei Runden harter Wirtschaftssanktionen gegen das Land nach Atom- und Raketentests verabschiedete. Pjöngjang behauptet, dass es sein Waffenarsenal benötigt, um sich gegen eine mögliche US-Invasion zu verteidigen.

Copyright

Anzeige



Anzeige

Über Redaktion von FLASH UP 20654 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion von FLASH UP