Chemische Kampfstoffe auf Großbaustelle in Mecklenburg-Vorpommern entdeckt

Polizei (über cozmo news)
Polizei (über cozmo news)

Auf einer Großbaustelle in Ahlbeck in Mecklenburg-Vorpommern sind chemische Kampfstoffe entdeckt worden. Am Dienstag wurde zunächst der Fund einer Kiste mit Tonflaschen gemeldet, wie die Polizei in Neubrandenburg am Mittwoch mitteilte. Diese seien bruchstückhaft mit dem Aufdruck „Nur mit Gasmaske“ versehen gewesen. Wegen eines zusätzlichen „undefinierbaren Geruchs“ sei der Munitionsbergungsdienst angerückt.

Dieser habe festgestellt, dass es sich um einen gesundheitlich als bedenklich einzustufenden chemischen Kampfstoff handeln könnte. Der ABC-Zug der Feuerwehr, der für biologische und chemische Waffen zuständig ist, konnte den Kampfstoff demnach unschädlich in entsprechenden Behältnissen sichern.

Bei der Beseitigung seien noch weitere Kisten mit Tonflaschen gefunden worden, sodass der Einsatz mehrere Stunden gedauert hätte. Verletzt wurde den Angaben zufolge niemand. Die Kampfmittel sollten noch am Mittwoch entsorgt werden.

Copyright

Anzeige



Anzeige

Über Redaktion von FLASH UP 20665 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion von FLASH UP