Dahmen sieht mögliche Corona-Lockerungen derzeit skeptisch

Janosch Dahmen - Bild: Grüne im Bundestag/S. Kaminski
Janosch Dahmen - Bild: Grüne im Bundestag/S. Kaminski

Der Grünen-Gesundheitspolitiker Janosch Dahmen sieht derzeit noch keinen Spielraum für Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Wegen des neuen Omikron-Subtyps BA.2 sei es „möglich, dass sich die Trendwende um mehrere Wochen verzögern könnte“, sagte Dahmen den Zeitungen der Funke Mediengruppe vom Dienstag. Der Subtyp werde den Höhepunkt der aktuellen Welle voraussichtlich nach hinten verschieben. „Angesichts von BA.2 sind umfassende Lockerungen in den nächsten vier Wochen eher unrealistisch.“

„Alles, was wir bislang über BA.2 wissen, legt nahe, dass die Infektionszahlen möglicherweise noch nicht im Februar zurückgehen werden“, sagte Dahmen. Ungeachtet der nach wie vor hohen Infektionszahlen wird derzeit über mögliche Lockerungen diskutiert, etwa im Einzelhandel. Hintergrund ist auch, dass die Omikron-Variante eher zu leichteren Krankheitsverläufen führt.

Copyright

Anzeige



Anzeige

Über Redaktion von FLASH UP 20654 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion von FLASH UP