Immer weniger Jugendliche betreiben Wintersport im Verein

Wintersport
Wintersport

Insgesamt 1,2 Prozent der Kinder und Jugendlichen in Deutschland sind Mitglied in einem Wintersportverband. Der Anteil von Mädchen und Jungen, die organisierten Wintersport betrieben, sei damit innerhalb von zehn Jahren um ein Fünftel gesunken, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mit. Allerdings verzeichneten viele Sportarten einen Rückgang an jugendlichen Vereinsmitgliedern.

Während im Jahr 2011 noch 57 Prozent der Kinder und Jugendlichen im Verein Sport getrieben hätten, seien es 2021 nur noch 49 Prozent gewesen. Im Wintersport seien Skivereine mit großem Abstand die beliebtesten, hier seien 131.200 Mitglieder unter 19 Jahre registriert. Es folgten Eishockeyvereine mit 13.800 Mitgliedern und Eislaufvereine mit 10.700 Mitgliedern.

Copyright

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 13405 Artikel
Hier berichtet und kuratiert die Redaktion von FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.