Union legt in neuer „Bild“-Umfrage weiter zu

Wahlen - Bild: Marco Verch/CC BY 2.0
Wahlen - Bild: Marco Verch/CC BY 2.0

Die Union legt in der regelmäßigen Erhebung des Meinungsforschungsunternehmens Insa für die „Bild“-Zeitung weiter zu. CDU und CSU kamen in der neuen Umfrage auf 26,5 Prozent, einen Prozentpunkt mehr als in der vorangegangenen Befragung, wie die Zeitung am Dienstag berichtete. Dagegen verlor die SPD einen halben Punkt und lag bei 24,5 Prozent.

Ein Plus verbuchten den Angaben zufolge auch die Grünen – sie legten um einen Prozentpunkt zu auf 16,5 Prozent. FDP und AfD gewannen jeweils einen halben Prozentpunkt hinzu und erreichten beide elf Prozent. Die Linke verlor hingegen einen halben Punkt und kam nur noch auf 4,5 Prozent.

Damit hätte die Ampel-Koalition weiterhin eine Mehrheit. Aber auch eine Jamaika-Koalition aus Union, Grünen und FDP sowie eine große Koalition von CDU/CSU und SPD hätten jeweils eine Mehrheit.

Für die Erhebung hatte Insa im Auftrag der „Bild“-Zeitung  von Freitag bis Montag insgesamt 2122 Menschen befragt. Die statistische Fehlertoleranz wurde mit maximal plus/minus 2,4 Prozentpunkten angegeben.

Copyright

Anzeige



Anzeige

Über Redaktion von FLASH UP 20654 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion von FLASH UP