15 Verletzte nach Wohnungsbrand in Fulda

Feuerwehr
Feuerwehr

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Fulda sind 15 Menschen durch Rauchgase verletzt worden. Aus bislang unbekannter Ursache brach am Montagabend in einer Wohnung im dritten Obergeschoss ein Feuer aus, die Wohnung brannte komplett aus, wie die Polizei in Fulda mitteilte. Ein Hausbewohner wurde schwer, die anderen Menschen wurden leicht verletzt.

Alle Bewohner, darunter fünf Kinder, wurden vorsorglich in Krankenhäuser gebracht. Der Schaden wird auf rund 80.000 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf.

Copyright/Quelle

Anzeige



Anzeige

Über Redaktion von FLASH UP 20172 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion von FLASH UP

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.