Aufatmen an der Zapfsäule? Ölpreis sinkt wieder unter die 100-Dollar-Marke

Bild: glomex

Die Erwartung einer rückläufigen Nachfrage hat den Ölpreis am Montag stark sinken lassen. Im Handel in London rutschte der Preis bis zum frühen Nachmittag unter die 100-Dollar-Marke pro Barrel (159 Liter). Grund sind vor allem die starken Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie in China.

Copyright

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 13204 Artikel
Hier berichtet und kuratiert die Redaktion von FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.