Putin droht Kiew mit Vergeltung nach Explosionen auf Krim-Brücke

Wladimir Putin (Archiv) (über dts Nachrichtenagentur)
Wladimir Putin (Archiv) (über dts Nachrichtenagentur)

Russlands Präsident Wladimir Putin hat Vergeltungsmaßnahmen für die Explosionen auf der Krim-Brücke angekündigt. „Russland wird auf jeden Fall auf den vom Kiewer Regime organisierten Terroranschlag auf die Krim-Brücke reagieren, das Verteidigungsministerium bereitet bereits Vorschläge vor“, zitiert die russische Nachrichtenagentur RIA den Präsidenten.

Es handle sich um ein aus militärischer Sicht „sinnloses Verbrechen“, da die Brücke schon lange nicht mehr für Transporte der russischen Armee benutzt werde, so Putin.

Er habe den Inlandsgeheimdienst angewiesen, den Vorfall zu untersuchen und Vorschläge für die Verbesserung der Sicherheit der Brücke auszuarbeiten. Nach russischen Behördenangaben sollen zwei Menschen bei dem Vorfall getötet worden sein, zudem sei ein Mädchen verletzt worden.

Copyright
FLASH UP | Quelle: dts Nachrichtenagentur
Nutzungsrechte erwerben?

Anzeige



Anzeige

Über Redaktion von FLASH UP 20748 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion von FLASH UP