Politologe erwartet weitere Amtszeit Putins

Wladimir Putin (Archiv) (über dts Nachrichtenagentur)
Wladimir Putin (Archiv) (über dts Nachrichtenagentur)

Der bulgarische Politologe Ivan Krastev geht davon aus, dass Russlands Präsident Wladimir Putin bei der Wahl im kommenden März antreten und eine deutliche Mehrheit für ein weiteres Mandat erhalten werde. „Er wird mit einer Mehrheit von über 80 Prozent wiedergewählt werden“, sagte er dem „Tagesspiegel“ (Freitagsausgabe). Er befürchte, dass Russland vor den Präsidentschaftswahlen die Angriffe in der Ukraine verstärken werde.

„Putin will vor der Wahl in der Lage sein, die Kontrolle über jene Gebiete zu verkünden, die von der russischen Regierung als Bestandteil der Russischen Föderation proklamiert wurden – darunter Luhansk, Donezk und Cherson“, sagte Krastev zur Begründung.

Zudem hält er es für unwahrscheinlich, dass die Gegenoffensive der Ukraine zu einer militärischen Niederlage Russlands und damit zu einem Ende des Krieges führen wird: „Der Krieg kann nicht auf dem Schlachtfeld enden – weder durch einen Sieg Russlands noch der Ukraine“, sagte Krastev. Daran ändere auch die Tatsache nichts, dass Russland auf der Krim-Halbinsel eine offene militärische Flanke habe.

Copyright

Anzeige



Anzeige

Über Redaktion von FLASH UP 20442 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion von FLASH UP