Bundesregierung: Mehrere Deutsche bei Hamas-Angriff getötet

Auswärtiges Amt (über dts Nachrichtenagentur)
Auswärtiges Amt (über dts Nachrichtenagentur)

Bei dem Großangriff der Hamas auf Israel sind nach Einschätzung der Bundesregierung auch mehrere Deutsche getötet worden. Man müsse davon ausgehen, dass eine „einstellige Zahl“ deutscher Staatsangehöriger „dem Hamas-Terror zum Opfer gefallen“ sei, sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes am Mittwoch in Berlin.

Konkreteres wollte er dazu nicht sagen: Man bestätige Todesfälle in der Regel erst, wenn Angehörige verständigt worden seien.

Im Gazastreifen halten sich unterdessen weiterhin einige deutsche Staatsbürger auf: Es sei eine niedrige dreistellige Zahl an Personen auf der Krisenvorsorgeliste zu Gaza registriert, so der Sprecher. Hinzu kommen mehrere Personen, die von der Hamas in den Gazastreifen verschleppt wurden.

Copyright

Anzeige



Anzeige

Über Redaktion von FLASH UP 20654 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion von FLASH UP