Thyssenkrupp erwartet Milliarden-Hilfe trotz Haushaltssperre

Thyssenkrupp (Archiv) (über dts Nachrichtenagentur)
Thyssenkrupp (Archiv) (über dts Nachrichtenagentur)

Der Konzern Thyssenkrupp geht davon aus, dass er trotz der Haushaltssperre des Bundes die Hilfe zum klimafreundlichen Umbau seines Stahlwerks in Duisburg bekommt. „Wir haben den Förderbescheid für die Direktreduktionsanlage erhalten und gehen davon aus, dass die Finanzierung vollumfänglich gesichert ist“, sagte der Sprecher von Thyssenkrupp der „Rheinischen Post“ (Mittwochausgaben).

Der Konzern erwartet, dass er vom Bund auch die zugesagte Hilfe beim Strompreis erhält: „Wir gehen ebenso davon aus, dass dies auch für die Fortführung der Strompreiskompensation gilt, die energieintensive Unternehmen nach dem Beschluss der Bundesregierung auch 2024 erhalten sollen“, so der Sprecher weiter.

Copyright

Anzeige



Anzeige

Über Redaktion von FLASH UP 20654 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion von FLASH UP