IBES 2024: Tim, Lucy oder Leyla: Wer wird die nächste Dschungel-Majestät?

Lucy Diakovska, Twenty4Tim, Leyla Lahouar (über RTL)
Lucy Diakovska, Twenty4Tim, Leyla Lahouar (über RTL)

Finale, oh-oh, Finale, oh-oh-oh-oh! RTL zeigt den Kampf um die Dschungelkrone heute Abend um 22:15 Uhr bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Das große Finale“. Twenty4Tim, Lucy Diakovska oder Leyla Lahouar – wer wird 2024 Königin oder König des Dschungels?

Mike und Fabio verpassen den Einzug ins Finale

Leyla, Lucy und Tim sind im Finale. Die Freude ist riesig, Lucy weint sogar vor Glück. Ganz anders geht es Fabio und Mike: „Ich habe mich schon im Finale gesehen“, so Fabio ehrlich und niedergeschlagen.

Auch für Mike ist der Rauswurf nicht nur eine eindeutige Niederlage, er geht sogar noch weiter: „Es ist schon traurig. Es wäre ja nur noch ein Tag gewesen. Schade, dass ich nicht das Finale oder die Krone mitgenommen habe. Das war’s mit Reality!“

Kaum aus dem Dschungel raus, steigt die Stimmung bei den beiden gewaltig. Mike tankt dank eines fetten Burger-Menüs neue Energie und Fabio darf endlich seine Darya wieder in die Arme schließen.

Dschungelprüfung „Footwork“: Tim erspielt in der Schlangengrube fünf von fünf Sternen

More passion, more energy, more footwork! Als erster Star im großen Finale von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ muss Tim zu seiner Dschungelprüfung „Footwork“ ran. Um fünf Sterne zu gewinnen, muss es der 23-Jährige fünf Minuten liegend in einer sargartigen Grube mit Schlangen und Pythons aushalten und währenddessen Sterne abschrauben. Als Tim in der Grube liegt, ergießen sich zwei Schubkarren Hirse über ihn. Bereits kurz danach schlängeln sich die ersten Reptilien in seine dunkle enge Gruft.

Der TikToker tickt nicht aus, sondern bleibt gelassen und konzentriert, als sich die Tiere um seinen Hals schlingen und auf sein Gesicht legen. Nach und nach schraubt Tim die ersten zwei Sterne von der Wand, doch als er eine Schlange mit der Hand berührt, entweicht ihm ein schrilles Quieken.

Wimmernd und mit weiteren quiekenden Schreilauten holt er sich die nächsten Sterne. Tim hält tapfer durch und schafft es, am Ende mit der vollen Anzahl Sterne ins Camp zurückzukehren. So erspielt der Influencer drei Vorspeisen für das gemeinsame Abendessen, sein Lieblingsgetränk (Pfirsich-Eistee) sowie Augenpads, sein persönliches „Goodie“.

Dschungelprüfung „Energy“: Lucy erfuttert sich vier von fünf Sternen

More passion, more energy, more footwork! Lucy muss als zweiter Star im großen Finale ran und nimmt in der Dschungelprüfung „Engery“ am legendären Holztisch Platz, um hier diverse Köstlichkeiten des Dschungels zu verputzen. Fünf Gänge werden dem Pop-Star nacheinander serviert. Für jeden erfolgreich verputzten Gang gibt es einen Stern.

Pro Gang wird Lucy zunächst eine Verlockung angeboten – ein normales, leckeres Gericht. Entscheidet sie sich für die Verlockung, ist die Prüfung beendet und alle Sterne sind verloren. Lucys Problem in dieser Prüfung: ihr starker Würgereflex. Wie schlägt sich der Pop-Star?

Im ersten Gang erhält sie drei Tellerchen, auf denen jeweils eine Stabheuschrecke, eine Tarantel und ein Skorpion auf sie warten. Sie kaut und kaut und schafft es! Ein Stern. „Mir fehlt ein Zahn“, erklärt sich Lucy. „Ein Zahn ist weg, aber ein Stern ist da“, witzelt Jan.

In Gang zwei muss die 41-Jährige einen Salat aus Schweine-Uterus essen. Mit geschlossenen Augen mampft sie das blutige Ekel-Essen in sich hinein. Sie schafft es und holt den nächsten Stern. „Du lieferst ab, aber die Küche auch“, freut sich Jan. Lucy rülpst beherzt auf.

Ein aufgespießtes Krokodilherz wartet auf sie im dritten Gang. Doch das Herz ist zu groß, Lucys Zeit läuft ab, kein Stern. Im nächsten Gang muss Lucy Fisch-, Kamel-, Schweine- und Rinder-Augen in ein Glas auspressen und die Flüssigkeit trinken. Nach dem Pressen folgt das Süffeln: ein weiterer Stern für den „No Angel“.

Ein Bullenpenis ist Lucys letzte Herausforderung. „Passt ja zu mir, die Penisfresserin“, betitelt sie sich selbst und lacht. Und weiter: „Der Penis kommt zum Uterus.“ Stoisch beißt sie Stückchen für Stückchen ab und gewinnt den letzten Stern. „Lucy, du Maschine“, freut sich Sonja. Mit vier von fünf Sternen erspielt der Pop-Star drei Hauptspeisen für das gemeinsame Abendessen sowie ihren Lieblingsdrink: ein Kokosnusswasser.

Dschungelprüfung „Passion“: Leyla bricht ab! Null von fünf Sternen

„Oh, die tun weh, die stinken, die beißen, die fressen mich auf“, brüllt Leyla. „Ich wollte eigentlich die Schnauze halten, aber es geht nicht!“ Die 27-Jährige ist liegend auf einer großen Platte festgeschnallt. Tausende Mehlwürmer wurden auf sie geschüttet. Eine Minute muss sie das aushalten, dann folgen Fleischabfälle. Leyla windet sich, bleibt aber tapfer. „Leyla, du machst das sehr, sehr, gut“, lobt Jan Köppen. 30 Nester mit grünen Ameisen folgen. Leyla schlägt sich weiter gut und hat bereits mehr als drei Minuten ausgehalten. Nur noch knapp zwei Minuten, dann hat sie alle Sterne erkämpft. Doch dann kündigen die Moderatoren an, dass Spinnen und Skorpione als nächstes auf sie geschüttet werden. Das gibt Leyla den Rest. „Nein!!! Nein!!! Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“, ruft sie zappelnd. Damit ist die Prüfung vorbei, alle Sterne sind verloren und es gibt keine Nachspeise für die Finalisten am Abend.

Das letzte Abendmahl

Diesen letzten Abend werden die drei Finalisten wohl nie vergessen: Leyla, Lucy und Tim dürfen an einem wunderschön gedeckten Tisch mitten im Camp ihr letztes Abendmahl zu sich nehmen. „Salz und Peffer“, jubelt Leyla.

„Leute, wir haben einfach Teller“, freut sich Tim beim Anblick des Tisches. Fertig zubereitet werden ihnen ihre Lieblingsspeisen geliefert. Tim freut sich über Pfirsich-Eistee, Bruschetta, Cheeseburger mit Süßkartoffelpommes und Augenpads.

Für Lucy gibt es Kokosnusswasser, einen Ziegenkäse-Spinat-Salat sowie Beef Tartar. Und Leyla hat sich Carpaccio mit Parmesan und einen Döner mit Salat und ganz vielen Zwiebeln gewünscht. „Allein mit euch hier zu sitzen, dafür hat sich alles gelohnt“, so Lucy glücklich.

Anzeige



Anzeige

Über Redaktion von FLASH UP 20665 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion von FLASH UP