Trotz steigender Corona-Zahlen: Lindner gegen Masken- und Isolationspflicht

Weggeworfener Mund-Nasen-Schutz im Herbst (Archiv) (über dts Nachrichtenagentur)
Weggeworfener Mund-Nasen-Schutz im Herbst (Archiv) (über dts Nachrichtenagentur)

Trotz steigender Corona-Zahlen hält FDP-Chef Christian Lindner eine Rückkehr zur Masken- und Isolationspflicht nicht für notwendig. Jeder könne eigenverantwortlich eine Maske tragen, aber „staatliche Anordnungen kann ich auf Basis der jetzigen Zahlen nicht sehen“, sagte Lindner zu Ippen-Media. „Alle habe gelernt, mit Corona umzugehen. Irgendwann muss eine Gesellschaft auch wieder in den Normalzustand der Eigenverantwortung, auch in Fragen der Gesundheit, wechseln.“

Finanzminister Lindner und Verteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) wurden beide am Montag positiv auf Corona getestet. Laut Lindner hätten sich beide aber die Tage vorher nicht gesehen und sich dementsprechend auch nicht beieinander angesteckt.

Der Finanzminister hat sich in einer Wohnung in Berlin in Isolation begeben. Er habe ganz leichte Symptome. „Es fühlt sich so an als wären meine Batterien auf 80 Prozent“, so Lindner.

Copyright

Anzeige



Anzeige

Über Redaktion von FLASH UP 20413 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion von FLASH UP