#IBES 2024: Davids emotionaler Ausbruch, Leylas Forderung und Sarah Kerns Auszug

Dschungel-Kandidaten (über RTL)
Dschungel-Kandidaten (über RTL)

Lucy und David werden von ihren Mitcampern in die nächste Dschungelprüfung gewählt, in der David einen emotionalen Ausbruch erleidet. Leyla und Mike beichten, warum sie sich für die Pizza entschieden haben, die Gruppe fragt sich hingegen nur, ob zwischen den beiden etwas lief. „Von mir aus hätte da auch ein Kuss sein können“, verrät Leyla und fordert einen Brief von Eugen Lopez…

Der Morgen nach der Schatzsuche

„Wo ist die Schatzkiste?“, fragt Kim den Schatzsucher Mike am frühen Morgen neugierig. Mike wortkarg: „Siehst du gleich.“ Kim: „Die haben sie nicht gefunden oder sie haben es verkackt.“ Fabio will von Mike wissen, was er im Gesicht hat. Mike: „Ein Schlangenbiss!“ Und Fabio: „Oder ein Knutschfleck von der Wanderung?“ Er würde nicht die Hand ins Feuer legen, dass zwischen Mike und Leyla nicht doch etwas lief. „Vielleicht haben sie ein kleines Geheimnis?“

Als alle Camper sich am Lagerfeuer versammelt haben, erklären Mike und Leyla ihre Schatzsuche und beichten peinlich berührt: Sie haben ein Stück Pizza bei ihrer Schatzsuche selbst gefuttert und nicht mit den anderen geteilt. David ist enttäuscht, er hätte sich über ein kleines Pizzastück gefreut. Kim freut sich im Dschungeltelefon: „Wenn Mike und ich gegangen wären, wäre das Kondom ins Spiel gekommen.“ Und zu Tim am Feuer: „Ich bin horny!“

Auch Fabio glaubt immer noch nicht, dass Mike und Leyla sich nicht doch nähergekommen sind. „Ich kann mir gut vorstellen, was alles so abgegangen ist. Die finden sich schon ganz nett und sympathisch.“ Er wolle weiter ein Auge auf Mike und Leyla werfen, weil er sonst nix zu tun hat, so Fabio. Leyla spricht im Dschungeltelefon über die gemeinsame Schatzsuche mit Mike: „Von mir aus hätte da auch ein Kuss sein können. Der hat so süße Teddybär-Augen. Der ist schon cute. Aber von seiner Seite gibt es einen großen Punkt, warum das nicht funktioniert.“

Mit Eugen Lopez, Mikes Begleitperson in Australien, habe sie mal Kontakt gehabt, so Leyla. „Da war aber nie etwas Körperliches oder etwas mit Gefühlen. Aber aus diesem Grund ist Mike gehemmt.“ Dann schlägt Leyla verschmitzt vor, Eugen zu bitten, er möge doch mal einen Brief an Mike schreiben. „Mit der Dschungelpost per Express, weil wir es hier eilig haben. Einfach ein Zweizeiler: ‚Hi Bro, alles ist in Ordnung. Liebe Grüße Eugen‘.“

Kim und das große Schweigen

Korb für Kim: Immer wieder versucht Kim, ein Gespräch mit Mike zu beginnen. Eigentlich haben die beiden Frieden geschlossen, aber der Reality-Star ignoriert ihre Annäherungsversuche und will nicht mehr mit ihr reden. „Lass uns einfach anschweigen, das ist das Beste“. Gesagt, getan: Mike startet das große Schweigen. Im Dschungeltelefon sagt er: „Mein Privatleben soll sie nicht mehr interessieren. Wir können darüber reden, wie lange die Bohnen oder der Reis kochen müssen.“

Sarahs Auszug

Sarah Kern ist der erste Dschungelstar, der von den Zuschauern die wenigsten Stimmen erhalten hat und das Dschungelcamp verlassen muss. Die Designerin trägt es mit Fassung, fragt sich aber, ob sie etwas falsch gemacht hat. Und dann ist sie auch noch verärgert, warum sie jetzt keine Zigaretten bekommt. Anya, die ein „Vielleicht“ bekam, muss von den anderen getröstet werden.

Das Model: „Die Tränen kamen nur so aus mir rausgeschossen. Ich hätte nicht gedacht, dass ich die zweite Wahl gewesen wär. Ein echt beschissenes Gefühl. Ich möchte noch nicht gehen.“ Dann macht sich Sarah los, umarmt ihre Mitcamper und verlässt in Gedanken versunken und schweigend das Camp…

Sarah: „Ich war überrascht, weil ich die Erste bin. Ich habe damit nicht gerechnet. Als Erster raus zu müssen ist nie schön. Man fühlt sich ungeliebt.“

Anzeige



Anzeige

Über Redaktion von FLASH UP 20654 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion von FLASH UP