#IBES 2024: Deeptalk am Spültisch, Sex-Talk am Lagerfeuer und Briefe der Liebsten

Kim Virginia und Twenty4Tim (über RTL)
Kim Virginia und Twenty4Tim (über RTL)

Was haben Dieter Bohlen, Oliver Pocher und Jan Köppen gemeinsam? Weshalb liegen sich Lucy und Tim am Waschtisch weinend in den Armen? Warum sind auf einmal nur noch sieben Stars im Camp? Und was steht in den Briefen der Angehörigen unserer Dschungelstars?

Emotionaler Waschgang

Tim liegt etwas auf dem Herzen, was er schon lange Lucy sagen wollte. Beim Abwasch mit der 47-Jährigen nutzt der 23-Jährige die günstige Gelegenheit: „Weißt du, dass du für mich hier eine ganz, ganz große Inspiration bist? Du bist so caring. So wie du bist, würde ich später gerne mal sein.“ Tim fängt an zu weinen. „Du bist so eine bemerkenswerte Frau!“ Gerührt nimmt Lucy ihn in den Arm. Ganz lange halten die beiden sich gedrückt.

Tim führt weiter aus, was er an Lucy so sehr schätzt: „Wenn sich hier schon etwas gelohnt hat, dann das, dass ich dich kennenlernen durfte!“ Lucy ist gerührt, so sehr, dass ihr auch die Stimme versagt. Auch sie hat im Dschungel einen Tim kennengelernt, der sie sehr positiv überrascht hat. Dass ein Influencer so intelligent und belesen sein kann, hätte sie nicht gedacht.

Die Sängerin analysiert Tim und rät: „Du lässt so viele Leute, total unbedeutende, zu nah an dich ran, so dass du diese Zweifel an dir hast. Jetzt, nach dieser Zeit hier, wirst du das noch besser trennen können. Die Menschen, die uns begleiten, sind der Schlüssel zu unserer Entwicklung. Du bist in den letzten Tagen hier schon so gewachsen und ich habe hier so eine Ruhe bekommen und innerliche Freude. Das sind die Sachen, die es wert sind.“

Wieder drücken sich beide ganz fest. Lucy: „Du kannst sehr, sehr stolz auf dich sein!“

Promi-Sex-Talk

Sex, Sex, Sex! Für Tim und Kim gibt es am Abend nur ein Thema. Wie machst du es? Was magst du? Wo hast du es schon gemacht? Mit oder ohne Kondom? Tim hebt die Unterhaltung auf ein neues Level: „Deutsche Stars, mit denen wir einfach gern mal Sex haben wollen.“ Wie aus der Pistole geschossen, antwortet Kim: „Dieter Bohlen.“ Auch Tim interessiert sich für den Pop-Titan. „Hat er nur Geld oder vögelt er auch geil? Ich frage mich das seit Jahren! Bei dem geht’s sicher richtig ‚You’re My Heart, You’re My Soul‘-mäßig und dann wird durchgescheppert im Remix.“

Und weiter: „Ich möchte unbedingt einmal in meinem Leben Sex haben mit Nazan Eckes. So bildschön!“ Kim wirft auch noch einen Namen in den Ring: „Jan, unser Moderator. Ich finde den cute. Ich mag eloquente Männer.“ Tim dazu: „Ich finde ihn auch hübsch, aber ich will lieber mit ihm Essen gehen. Die Vorstellung, Sex mit Jan zu haben? Dann kann ich ihn nie wieder anschauen!“

Nach Bohlen, Eckes und Köppen fällt direkt der nächste bekannte Name im RTL-Universum. Oliver Pocher. Kim könne sich etwas mit ihm vorstellen. „Erstmal unsympathisch, aber warum kriegt er die ganzen heißen Chicas?“, so das Reality-Sternchen. Tim denkt, Geld macht attraktiv und weiter zu Pocher: „Da bin ich raus. Er hat mich zum Essen eingeladen, aber ich habe bisher noch nicht geschrieben, wann. Aber Sex mit Oliver Pocher? Nein!“ Grundsätzlich hat Tim einen Crush für Sänger und Rapper.

Daraufhin Kim: „Ich hatte mal etwas mit einem Rapper…, hört sich an wie Wochenende…, Abel von ‚The Weeknd‘.“ Tim kann seinen Ohren nicht glauben: „Mit die berühmteste Person der Welt? Das ist ja so, als wenn ich sagen würde, ich hatte Sex mit Taylor Swift!“.

Zum Abschluss jammert Tim: „Wir haben vielleicht noch eine Woche keinen Sex. Hardcore!“ Kim freut sich im Dschungeltelefon: „Dieses Jahr gibt es wohl obviously wahrscheinlich keinen Dschungelsex. Jan, wir sehen uns dann beim Aftertalk! Ich freue mich auf dich und ziehe mich schick an für dich!“

Heinz Hoenig verlässt das Camp

In Begleitung von Dr. Bob betritt Heinz das Camp. Dr. Bob teilt den Stars mit, dass das Ärzte-Team entschieden hat, Heinz vorsorglich aus dem Camp zu nehmen. Der Dschungel ist eine kräftezehrende Herausforderung für jeden. Fast zwei Wochen hat sich Heinz Hoenig ausgezeichnet geschlagen.

Briefe von den Liebsten

Im Dschungeltelefon wartet am Abend eine große Überraschung auf Lucy: Briefe der Angehörigen der Stars! Die Dschungelpost hat Liebespost gebracht. Seit knapp zwei Wochen befinden sich die Stars im Dschungelcamp und sind von der restlichen Außenwelt abgeschirmt. Jetzt endlich kommen die lang ersehnten Briefe von Freunden, Verwandten und anderen nahestehenden Personen. Da kullern natürlich schnell die Tränen und es wird emotional…

Anzeige



Anzeige

Über Redaktion von FLASH UP 20698 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion von FLASH UP