#IBES 2024: Dschungelprüfung „Eisbrecher“

Dr. Bob, Ranger Matt, Heinz Hoenig, Fabio Knez, Mike Heiter (über RTL / Stefan Thoyah)
Dr. Bob, Ranger Matt, Heinz Hoenig, Fabio Knez, Mike Heiter (über RTL / Stefan Thoyah)

Wer wird mit seinem Eisbecher zum Eisbrecher? Auf Heinz, Fabio und Mike wartet in der Dschungelprüfung „Eisbrecher“ der maximale Gewinn von neun Sternen. Doch zuvor muss sich das Trio entscheiden, wer welche Eis-Portion aus Matts Eiswagen bekommt.

Heinz entscheidet sich für eine Kugel „Larv Island“-Eis (Fliegenlarven), Mike will zwei Kugeln (1 Kugel „Speidelbeer“-Eis aus tausendjährigem Ei und 1 Kugel „Apri-Kotze“-Eis aus fermentierten Pflaumen und Bohnen) und Fabio drei Kugeln (1 Kugel „Po-Kolade“-Eis aus Kamel-Anus, 1 Kugel „Ball-Nane“-Eis aus Stierhoden und 1 Kugel „Erd-Bäh“-Eis aus Hühner-, Enten- und Ziegenfüßen) vertilgen.

Heinz mampft das Eis runter und holt den ersten Stern. Mike würgt, macht dicke Backen und wird zum „Eisbrecher“. Zwei Sterne sind damit verloren. Fabio schüttelt es zwar beim Essen, aber er verspeist sein Ekel-Eis und gewinnt drei Sterne.

In der finalen Runde gibt es für die drei Prüflinge einen Reste-Milchshake aus Mäuseschwänzen mit ausgewrungenem Lappen-Wasser. Sie stoßen gemeinsam an und kippen ihre Shakes die Kehlen hinunter. Drei Sterne.

Die Schleckermäulchen Heinz, Mike und Fabio erspielen sieben von neun Sternen. Nur Mikes Becher hat ihn zum Brecher verwandelt!

Anzeige



Anzeige

Über Redaktion von FLASH UP 20748 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion von FLASH UP