#IBES 2024: High-Leid im Dschungel: Leyla gönnt sich den „Panodrama-Blick“

Leyla Lahouar (über RTL / Stefan Thoyah)
Leyla Lahouar (über RTL / Stefan Thoyah)

Hast du Höhenangst?“, will Sonja Zietlow wissen. „Ja!“, so Leyla ängstlich, mit Blick auf das Gerüst, das in zwölf Metern Höhe über ihr hängt. Sie muss das Gerüst erklimmen und alle elf Sterne darauf einsammeln. Teilweise sind diese in Kisten mit Spinnen, Ameisen und Co. versteckt oder festgeschraubt. Der höchste Stern baumelt in 30 Metern Höhe und muss durch einen Sprung in die Tiefe gefangen werden.

Leyla überlegt, überlegt und überlegt: „Ja! Ich mache es!“ Die Prüfung geht los und Leyla wird mit dem Gerüst in die Höhe gezogen. „Ich glaube, ich muss kotzen“, so die Bachelor-Kandidatin. Trotzdem legt sie tapfer los.

Nach diversen Schreien, einer ordentlichen Fluchtirade von „Was ist das denn für eine Rotze?“, „Fuck!“, „Die tun so weh!“ über „Das ist so ekelig!“, „Ich kriege einen Herzinfarkt!“ bis zu „Oh, mein Gott, ihr verarscht mich!“, klettert sie fokussiert das Gerüst hoch. Ein Stern nach dem anderen Stern sammelt die 27-Jährige ein. Eine Kiste mit Spinnen lässt sie allerdings bewusst aus.

„Greif nach den Sternen Leyla!“, feuern die Moderatoren an. Und wirklich, am Ende steht sie in 30 Metern Höhe und springt ins Nichts, um den letzten großen Stern zu fangen. Sie hat es geschafft!

Mit zehn Sternen behangen schwebt sie vom Himmel herab! Fassungslos aber glücklich fällt Leyla auf den Boden…

Anzeige



Anzeige

Über Redaktion von FLASH UP 20654 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion von FLASH UP