Nouripour hofft durch Proteste auf Umdenken bei AfD-Wählern

Demo gegen Rechtsextremismus am 21.01.2024 (via dts Nachrichtenagentur)
Demo gegen Rechtsextremismus am 21.01.2024 (via dts Nachrichtenagentur)

Grünen-Chef Omid Nouripour hofft, dass die Massendemonstrationen gegen Rechtsextremismus am Wochenende bei den Wählern der AfD auch zu einem Umdenken führt. „Weil die ja auch durch diese Recherchen sehen müssen, welche Menschenverachtung dahintersteckt“, sagte er am Montag den Sendern RTL und ntv.

„Die Leute sind in Sorge und, ehrlich gesagt, dieser unsägliche Begriff Remigration hat auch sehr viele Leute erschüttert“, so Nouripour.

Zu den Kundgebungen war in der Folge auf Veröffentlichungen des Netzwerks Correctiv zu einem Treffen von Rechtsextremen und AfD-Politikern in der Nähe von Potsdam aufgerufen worden. Dort soll über die Deportation von Millionen in Deutschland lebender Menschen gesprochen worden sein.

Am Wochenende waren bundesweit wohl über 1,5 Millionen Menschen auf die Straße gegangen. In mehreren Städten mussten Veranstaltungen wegen des unerwartet großen Andrangs abgebrochen werden.

Anzeige



Anzeige

Über Redaktion von FLASH UP 20665 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion von FLASH UP