RTL erweckt seine Legenden – Diese 13 Stars gehen in den Sommer-Dschungel

Cast des Sommer-Dschungel (über RTL / Stefan Gregorowius)
Cast des Sommer-Dschungel (über RTL / Stefan Gregorowius)

Marvel hat seine Avengers, DC seine Justice League und RTL seine Dschungel-Legenden: Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ kommt der Dschungel erstmals im Sommer zurück zu RTL. In der Spezialstaffel „Ich bin ein Star – Showdown der Dschungel-Legenden“ wollen es 13 ehemalige Dschungel-Stars noch einmal wissen und wagen erneut das Abenteuer „Dschungelcamp“ – und zwar in Südafrika! 

Diese Dschungel-Legenden erweckt RTL und schickt sie ins Camp:

  • Giulia Siegel (Staffel 4, 2009)
  • Sarah Knappik (Staffel 5, 2011)
  • Georgina Fleur (Staffel 7, 2013)
  • Winfried Glatzeder (Staffel 8, 2014)
  • Mola Adebisi (Staffel 8, 2014)
  • David Ortega (Staffel 10, 2016)
  • Thorsten Legat (Staffel 10, 2016)
  • Kader Loth (Staffel 11, 2017)
  • Hanka Rackwitz (Staffel 11, 2017)
  • Elena Miras (Staffel 14, 2020)
  • Daniela Büchner (Staffel 14, 2020)
  • Eric Stehfest (Staffel 15, 2022)
  • Gigi Birofio (Staffel 16, 2023)

Wer wird Größe zeigen?

Wer behauptet sich wieder in spektakulären Prüfungen, überlebt emotionale Lagerfeuer-Momente und zeigt wahre Größe im Umgang mit nervigen Mitcampern? Welcher dieser Stars wird die Legende unter den Legenden? 

Sonja Zietlow und Jan Köppen führen durch die Show

Sonja Zietlow und Jan Köppen moderieren „Ich bin ein Star – Showdown der Dschungel-Legenden“ und natürlich ist auch Dr. Bob beim Legenden-Dschungel dabei. Der Sendestart wird demnächst bekannt gegeben.

Anzeige



Anzeige

Über Redaktion von FLASH UP 20654 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion von FLASH UP

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.